Börsenradio to go Marktbericht

Marktbericht Di. 28.06.2022 - DAX erneut mit Plus, Wall Street verdirbt noch bessere Stimmung

Audio herunterladen: MP3 | AAC | OGG | OPUS

Der DAX erholt sich weiter. Zwar geht erneut ein Teil der Erholung bis Börsenschluss wieder verloren, aber es bleibt erneut ein Plus. +0,4 % auf 13.231 Punkte. Der ATX in Wien stieg +0,5 % auf 3.007 Punkte und der ATX TR auf 6.322 Punkte. Die negative Wall Street belastet allerdings die eigentlich gute Stimmung etwas. Positiv wirken dagegen Signale, dass China die Corona-Lockdowns vermehrt lockert. Gesprochen wurde viel über die Geopolitik, auf den G7-Gipfel folgt der NATO-Gipfel in Madrid. Außerdem wurde bekannt, dass Schottland für 2023 ein neues Referendum zur Unabhängigkeit von Großbritannien plant. Zulegen konnte die Luftfahrtbranche: Fraport, Lufthansa, Airbus mit Plus, MTU mit +3,5 % sogar an der DAX Spitze. Weitere Gewinner: Porsche mit +2,7 % und Continental mit +2,5 %. DAX Verlierer waren Symrise mit -1,2 %, Zalando mit -1,9 % und Schlusslicht Puma mit -2,2 %. Hören Sie Börsenurgestein Heiko Thieme zur Frage, ob der Boden schon erreicht sein könnte, Vermögensverwalter Michael Reuss von Huber, Reuss und Kollegen zu den Anlagealternativen, Peter Dreide, CIO von TBF Global Asset Management zur Frage, wie zinssensibel der Energiemarkt ist und wie optimistisch er in die Zukunft schaut, Cansoul Vorstand Daniel Stehr zum Cannabismarkt und Wikifolio Trader Axel Albietz aka TraderOnkel zur aktuellen Performance.

Sie hören Ausschnitte aus Börsenradiointerviews. Die vollständige Version der Interviews finden Sie unter www.brn-ag.de oder in der Börsenradio App.


Kommentare


Neuer Kommentar

Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.